Forschungspreis der Dr.-Günther- und Imme-Wille-Stiftung

Die Dr.-Günther- und Imme-Wille-Stiftung stellt jährlich 10.000 € zur Verfügung, mit denen die hervorragende Arbeit eines Nachwuchswissenschaftlers der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf auf dem Gebiet der Medizin unter Einschluss verwandter Gebiete der Lebenswissenschaften ausgezeichnet werden soll.

Ein Beispiel aus dem Jahre 2019: Blutstammzellen-Erkrankungen - Dr. Thomas Schroeder bekam den Preis für seine Forschungen um Blutstammzell-Erkrankungen und um Mikromilieus im Knochenmark. 

Zur Ausschreibung 2021:
Forschungspreis der Dr.-Günther- und Imme-Wille-Stiftung (bitte hier klicken)

Hier können Sie den kompletten Ausschreibungstext direkt als pdf herunterladen  (Download pdf)

Weitere Informationen: E-Mail senden
 

Vier von der GFFU im Jahre 2019 geehrte Preisträger/innen, darunter ganz links Wille-Preis-Gewinner Thomas Schroeder (Foto: HHU/GFFU/Wilfrid Meyer).