Preis für AIDS-Forschung

Der Preis für AIDS-Forschung wird in der Regel alle zwei Jahre für besondere Leistungen, die im Sinne des Stiftungszwecks liegen, insbesondere solche, die der wissenschaftlichen Forschung dienen, an eine Einzelperson oder ein Team verliehen.

Die Satzung der „Stiftung für AIDS-Forschung“ sieht vor, dass für besondere Leistungen, die im Sinne des Stiftungszwecks liegen, insbesondere solche, die der wissenschaftlichen Forschung dienen, die Verleihung eines Preises von 15.000 € für eine Einzelperson oder ein Team erfolgt.

Der Preis ist mit einer Dotation von 15.000 € ausgestattet.

Weitere Informationen zu dem Preis: E-Mail senden